Living With Books {34}

© Liz Collet

© Liz Collet

Die Welt ist ein Buch.
Wer nie reist,
sieht nur eine Seite davon.

Augustinus Aurelius

Nie ein Buch nach seinem Einband zu beurteilen,
öffnet viele Türen zu interessanten Reisen.

Jedes Buch eine Pforte zu einer Geschichte.

Zu einem Kriminalroman.
Zu einer blossen Geschichte.

Manchmal angelehnt an ein wahren Kriminalfall.

Aber ………was wissen Sie über den Autor?
Der doch – wie Sie glauben – nur mit der Tintenfeder und der Schreibmaschine und der Tastatur des PCs mordet……….

Wirklich……….?

Nicht minder interessant ist beizeiten das Leben der Menschen hinter den Türen, die sie uns mit Büchern öffnen und hinter denen sie selbst manchmal mehr, meist weniger von sich selbst preisgeben. Und hinter deren Büchern, gleichsam die Bücher ihrerseits Türen oder Mauern oder Häuser und Welten, sehr eigenen Welten liegen können.
Eine dieser Autorinnen ist Anne Perry, deren Bücher im BIld zu sehen sind. Kriminalromane, die im viktorianischen Zeitalter spielen. Für manche Leser schon per se ein Grund, sich dafür nicht zu interessieren. Und – ob man diese Meinung teilt oder nicht – damit auch keinerlei Interesse an Autor zu finden.
Im Falle Anne Perry’s hingegen liegt hinter dem Leben der Schriftstellerin noch ein anderes, früheres.

Eines einer Autorin, die selbst zur Mörderin geworden war. Anne Perry’s Fall ist hier zu lesen . Gemeinsam mit ihrer Freundin Pauline Parker ermordete sie am am 22. Juni 1954, deren Mutter Honora Parker in einem Park mit einem Ziegelstein, der in einen Strumpf eingewickelt war. Aufgrund ihres noch jungen  Alters entgingen sie der Todesstrafe und wurden zu einer Strafe unbestimmter Länge verurteilt, die in Commonwealth-Staaten als At Her Majesty’s Pleasure bekannt ist. Nach fünf Jahren Haft kamen sie mit der Auflage frei, nie wieder Kontakt zueinander aufzunehmen.

Die Geschichte wurde 1994 von Peter Jackson unter dem Titel Heavenly Creatures verfilmt und mit der späteren Oscar-Preisträgerin Kate Winslet für die Rolle der Juliet Hulme besetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s